• Allgemein,  Popkultur/Pop culture

    A Male as a Female – The Evolution of African Comedy Part 2 – engl/ger

    Terence and Milly

    In an Africa where cross-dressing has mostly been frowned upon, it’s interesting and also curious to note this sudden evolution. Perhaps in a celebration of African mothers, most of the comedians have chosen to include the character of a mother in their skits. However, when we have too many comedians doing the same thing online, then it becomes old and tired hence the inclusion of a diversity of female characters.

  • Allgemein

    Call for Submissions – Culture Africa a besoin de vos soumissions

    7171059227 14768c373d o

    Culture Africa Needs Your Submissions! We are a non-profit site for intercultural exchange based in Bad Nauheim, Germany and Mombasa, Kenya, interested in African Culture, Literature, Art, Film and History. Due to our commitment to unbiased reportage on Culture and Society in the African continent, we are in need of your contributions. Kindly read our Submission Guidelines below;   SUBMISSSION GUIDELINES Must be of African origin residing in the African continent or in the diaspora but with a firsthand African experience Articles can be on any subject in the following categories; Culture, Literature, Art, Film and History Articles can be of any length between 750-1500 words Articles must be font size 12, double spaced, Times New Roman and saved…

  • Allgemein,  Geschichte/History,  Gesellschaft/Society

    Bittere Wahrheiten – Gambias Truth Commission

    gambias truth

    "Sie sind eine ältere Person, die 50 oder 80 Jahre alt ist, und Sie sind gemischt mit Jugendlichen im Alter von 18, 20 Jahren, die Ihre Kinder oder das Alter Ihrer Enkelkinder sein könnten", erklärte Lamin Korta bei der Wahrheits-, Versöhnungs- und Wiedergutmachungskommission Gambias (TRRC) Anfang dieses Jahres. Er fuhr mit seiner Beschreibung der Zustände in dem berüchtigten Mile 2-Gefängnis fort: "Man liegt in der gleichen Zelle, man geht an der gleichen Stelle zur Toilette... das ist verachtenswert und niemand kann sagen, dass es in einer normalen Gesellschaft human ist. Während sich die Administratoren der öffentlichen Anhörungen des TRRC häufig auf die Menschenrechte konzentrieren, wie sie von den Vereinten Nationen und internationalen Pakte definiert werden, hat sich die Kommission…

  • Allgemein

    Warum lernen wir in Afrika nur französisches Essen kochen? _ Fragen aus Südafrika

    PSX 20200922 214014

    Warum lernen wir in Afrika nur französisches Essen kochen? Von Mary Fawzy Es ist einfacher, afrikanische Restaurants in New York City zu finden als in Kapstadt, und Kochschulen auf dem Kontinent helfen auch nicht weiter. Wenn Sie eine Karriere als Küchenchef in Südafrika anstreben, sollten Sie die französische Küche kennen. Wenn Sie in Südafrika eine Kochschule besuchen, um in einem Spitzenrestaurant zu arbeiten, dann werden Sie in diesem Bereich ausgebildet, Sie haben in dieser Angelegenheit nicht wirklich eine Wahl. Und als Küchenchef in Südafrika und in der ganzen Welt wird Ihr Wert daran gemessen werden, wie gut Sie französische Rezepte kochen und französische Techniken anwenden können. Obwohl die französische Küche überall, sogar in anderen europäischen Ländern, dominiert, ist sie…

  • Allgemein

    About cultureafrica_Über cultureafrica

    ueber africaculture

    ist ein nicht-kommerzieller blog zur modernen Kultur Afrikas. is non-profit cultural blog for africa. Auf dieser Seite soll es eine weite Spanne der Kulturbetrachtung, des Austauschs, der Entdeckung, der Diskussion geben. Afrika, der Kontinent mit 54 Staaten kann logischer weise nicht als Ganzes betrachtet werden. Die Geschichte des Kontinents ist lang und reich und beginnt weit vor der Kolonialisierung. Der tiefe Einschnitt in der Geschichte ist die Inbesitznahme und Ausbeutung, die willkürliche Grenzziehung der heutigen Staaten, der Raub von Menschen und Kulturgütern. Die Folgen sind bis heute spürbar, viele Narben nicht verheilt. Es gibt vielfältige Beziehungen zwischen den westlichen und auch östlichen Industriestaaten und Afrika. Die Gleichberechtigung dieser Beziehungen ist nicht immer da, weder wirtschaftlich noch kulturell. Die Berichterstattung…

  • Allgemein

    Pulp Fiction aus Lagos – Meine Schwester, die Serienmörderin

    meine schwester rot

    My Sister, the Serial Killer Meine Schwester, die Serienmörderin von Oyinkan Braithwaite (Nigeria) auf Deutsch erschienen im Blumenbar Verlag (Berlin).             for english version, please scroll down   „Forget about the great novel, just write something for yourself that´s fun“* Mit diesem Roman ist der nigerianischen Autorin Oyinkan Braithwaite ein internationaler Erfolg gelungen. Nummer Eins auf der Times Bestsellerliste. Der Guardian spricht gar von einer „literarischen Sensation“. Es war außerdem auf der Longlist für den Man Booker Price 2019. 2020 gewannn sie den British Book Award der Kategorie Thriller und Crime. 2017 veröffentlichte Braithwaite den Stoff unter dem Titel „Thicker than Water“ als eBook in Lagos. Ein Jahr später entdeckte der Großverlag Penguin Randomhouse das Buch und brachte es unter…

  • Allgemein

    Impressum

    Angaben gemäß § 5 TMG Hans HofeleRotdornstr. 1761231 Bad Nauheim Vertreten durch:Hans Hofele Kontakt:Telefon: 0172-2719932E-Mail: info@cultureafrica.net Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:Hans HofeleRotdornstr. 1761231 Bad Nauheim Haftungsausschluss: Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den…