• Literatur/Book Review

    Pettina Gappah: Aus der Dunkelheit Strahlendes Licht // Book review

    aus der dunkelheit

    Im Laufe der Reise wird deutlich, dass der verstorbene nicht nur als Heiliger durch den Dschungel getragen wird. Immer mehr wird auch seine Vergangenheit Teil der Fracht. So ließ Livingstone einen des Diebstahls Verdächtigen auspeitschen. Dafür wird sich dieser später rächen. Auch die unschönen Deals des Herrn Doktor Livingstone mit Sklavenhändlern kommen ans Tageslicht. Zur Bitternis für seinen Anhänger Wainwright. Er durchlebt im Buch eine wahrlich harte Prüfung. Ist er doch direkt von der Missionarsschule in die Dienste Livingstons gegangen. Der hat aber wenig Interesse an christlicher Missionierung.

  • Literatur/Book Review

    Libreville_Politthriller aus Gabun

    otsiemi librevillet

    „Ich liebe Städte. Nicht ihre Postkartengesichter, sondern eher ihre wuchernden Seiten. Diese verborgene Welt untersuche und beleuchtet ich gern in meinen Romanen. In diesem Sinne kann man Libreville, das den Hintergrund meiner Bücher bildet, durchaus als eigenständigen Charakter verstehen.“

  • Literatur/Book Review,  Geschichte/History

    Koloniale Abrechnung _ Roter Staub

    roter staub

    An kleinen Episoden erzählt sie parabelhaft die Wandlung in der Wahrnehmung des Kindes. Sind die Schwarzen in den Augen des Vaters nur Nichtsnutze und Diebe, erfährt sie das Gegenteil. Als ihr Ring bei einer Kinovorstellung verloren geht, ist es ein schwarzer Junge, der ihn findet und zu ihr bringt. Das bringt ihr Bild ins Wanken. Der Vater wird nun immer mehr hinterfragt, er wird ihr Gegner. Es gehört zu den interessanten Widersprüchen des Buches, das es dem  Vater gewidmet ist.