• Popkultur/Pop culture

    Jerusalema – a Pop Phenomenon from South Africa

    jerusalema2.jpg.jpg 642102

    Weltweit machen Menschen bei der #jerusalemadancechallenge mit. Von Südafrika bis Tirol, von Honduras bis Sydney wiegen sich seitdem tausende Menschen mal mehr oder weniger elegant zum Gospel/House Song mit seinem umwerfend reduzierten Groove. Auch verschiedene Remixe von überall in der Welt machen sich am Song zu schaffen. Der des nigerianischen Sängers unjd Superstars Burna Boy schaffte es auch in die Charts. Der Originalsong war in einigen Ländern Europas Platz 1 der Charts, so in Belgien, Österreich und Schweiz.

  • Fotografie/Photography

    Midgroove Fotoreportage2 _ Interview mit/with AndyMkosi

    PSX 20201011 172448 scaled

    MIDGROOVE PART 2 Im letzten Post stellte cultureafrica.net die Fotoreportage Midgroove der südafrikanischen Multimediakünstlerin AndyMkosi vor. Für cultureafrica.net stellte Hans Hofele noch ein paar Fragen. HH: When I look at the pictures of the midgrooves series, I see less posing, more melancholy. Are you looking for these moments? AM: I am definitely looking for them. I went in there with that being one of my intents. But generally when I make I draw from moments. Even with images I make of my own family, they are usually never posed. HH: Wenn ich mir die Bilder der Midgrooves-Serie ansehe, sehe ich weniger Pose, mehr Melancholie. Sind Sie auf der Suche nach diesen Momenten? AM: Ich suche sie auf jeden Fall.…

  • Fotografie/Photography

    Midgroove_Inside Johannesburg Club Scene_Fotoserie von AndyMkosi

    MID GROOVE AM 20 scaled

    Die Fotografien von Andy Mkosi zeigen in ihrem neuesten Fotoessay"Midgrooves" das teils schrille Nachtleben der südafrikanischen Clubszene um Johannesburg. In ihren Bildern zeigt sie Partygänger und Momentaufnahmen einer LGBTQ+ Clubkultur, die auch in Südafrika ständigen Anfeindungen ausgesetzt ist. Durch Corona-Restriktionen ist diese Kultur stark getroffen. Dem üblichen Posing der Partyszene setzt Andy Mkosi eine eher subtile Beobachtung der stillen Momente entgegen. Die Fotografin taucht ein, wird fast unsichtbar, fängt dabei Momente von großer Intensität ein.

  • Allgemein

    Warum lernen wir in Afrika nur französisches Essen kochen? _ Fragen aus Südafrika

    PSX 20200922 214014

    Warum lernen wir in Afrika nur französisches Essen kochen? Von Mary Fawzy Es ist einfacher, afrikanische Restaurants in New York City zu finden als in Kapstadt, und Kochschulen auf dem Kontinent helfen auch nicht weiter. Wenn Sie eine Karriere als Küchenchef in Südafrika anstreben, sollten Sie die französische Küche kennen. Wenn Sie in Südafrika eine Kochschule besuchen, um in einem Spitzenrestaurant zu arbeiten, dann werden Sie in diesem Bereich ausgebildet, Sie haben in dieser Angelegenheit nicht wirklich eine Wahl. Und als Küchenchef in Südafrika und in der ganzen Welt wird Ihr Wert daran gemessen werden, wie gut Sie französische Rezepte kochen und französische Techniken anwenden können. Obwohl die französische Küche überall, sogar in anderen europäischen Ländern, dominiert, ist sie…