• Literature Festival,  Swahili,  Tanzania

    Ally Abdallah: The Book, the Festival, Zanzibar and the Nobel Prize winner – Interview engl/ger

    Screenshot 20220526 174637 com.instagram.android e1653584041837

    It is a great event, a great surprise that Ally Abdalla has managed to pull off. For the first literature festival in Zanzibar, Ally was able to attract no less than the current winner of the Nobel Prize for Literature, Abdulraznak Gurnah. For Gurnah, who is from Zanzibar but had to leave the island in the 1960s, it is a triumphant event to be back. At the Heroe Book Fair in Mombasa, I spoke with author, filmmaker and organizer of the new cultural event in Zanzibar, Ally Abdalla.

  • Literatur/Book Review

    The Novel as a German African Buddy Movie – Matthias Polityckis polternder Afrikaroman ger/engl

    17198860090 9d1a15a92b k

    Ein Afrikabuch des viel gereisten  und vielfach ausgezeichneten Autors, das klingt doch interessant. Ein Buch mit vielen autobiografischen Bezügen. Ein Roman, den man mögen kann. Ein Roman, an dem sich die Geister und das Feuilleton scheiden. Ein Buddy-Roman, ein Roadtrip aber auch ein Afrikaroman? Ich versuche mich, der Sache mal zu nähern. Im Frühjahr habe ich das Buch zum ersten Mal gelesen. Ich muß sagen, es war ein Erlebnis. Ein toll, nämlich flüssig und mitreißend geschriebenes Buch.  Figuren, wie man sie lange nicht mehr in einem Roman hatte. Die so schön unkorrekt und aufreibend sind. Was will man mehr? Von Matthias Polyticki schon noch mal etwas mehr.  Das muß er sich gefallen lassen. Nach dem Kater, den dieser erste…

  • Popkultur/Pop culture

    Afrikas Popstars gehen Viral – Diamond Platnumz knackt die Milliarde

    gehen viral

    von Hans Hofele Im Juni diesen Jahres war es soweit: da wurde die eine Milliarde geknackt. Der aus Tanzania stammende Rap und Flava Star Diamond Platnumz erreichte erstmals eine Gesamtzahl an YouTube-Views von über einer Milliarde. Damit ist er einer der erfolgreichsten Popstars in Subsahara-Afrika. Ein Rekord Zum Rekord überreichte ihm sein Musikproduzent eine Torte im YouTube Look und ließ das Ereignis auf Instagram verkünden. Denn er ist damit der erste Musiker in Schwarzafrika, der mit einem YouTube Channel diese Anzahl erreichte. Dass Diamond Platnumz in Europa (noch) kaum bekannt ist, ist erst mal Nebensache. Seine homebase in Ostafrika ist hingegen im Bongo Flava Fieber – eine Musikrichtung, die er populär machte (Portrait auf africawow folgt). Mit spektakulären Tanzvideos…