• Africa,  Germany,  Projects/Projekte

    „It can’t just be about technology. Much more needs to be changed, especially the mindset.“ 3Es4Africa: Interview with Contimi Kenfack Mouafo ger/engl

    contimi

    Education-Empowerment-Ecofriendliness, das sind die drei Es, die Ländern in Afrika bessere Perspektiven geben sollen. Ein gemeinnütziger Verein aus Aachen in Deutschland will diese Perspektiven bieten. Das Besondere ist ist nicht, dass der Verein aus Deutschland kommt. Das Besondere ist, dass es überwiegend in Deutschland lebende afrikanische Studierende sind, die dieses Projekt 2020 aus der Taufe gehoben haben und auch betreiben. Voller Enthusiasmus und mit viel Engagement wollen sie eine Lücke im europäischen Entwicklungsfeld mit Afrika schließen, die es so bisher nicht gab: Zusammenarbeit auf Augenhöhe, Gleichberechtigung und Fairness. Studierende und Promovierende in Kamerun, Ghana und Namibia sind an diesen Projekten beteiligt. Gründungsmitglied des Vereins und Vorstandsvorsitzender ist der gebürtige Kameruner Contimi Kenfack Mouafo. Das Interview führte Hans Hofele für…